AEP I Zusammenfassung der Lockerungsschritte ab 10. Juni bzw. 1. Juli

   


AEP I Zusammenfassung der Lockerungsschritte ab 10. Juni bzw. 1. Juli

31.5.2021
 

Liebe KollegInnen,
liebe Eventbranche!

Wir haben die wichtigsten Lockerungsschritte ab Juni bzw. Juli für euch zusammengefasst:
 

Verzeichnis:

Ab 10. Juni gelten folgende Regeln

  1. Allgemein
  2. Veranstaltungen
  3. Fach- und Publikumsmessen
  4. Gastronomie
  5. Beherbergung
  6. Freizeitbetriebe
  7. Sonderregelungen Reisebusse und Proben

Ab 1. Juli gelten folgende Regeln

 


 

Ab 10. Juni gelten folgende Regeln:
 

ALLGEMEIN

  • Zusammenkünfte im Innenbereich: max. 8 pax* (zzgl. Minderjährige)
  • Zusammenkünfte im Außenbereich: max. 16 pax (zzgl. Minderjährige)
  • KEINE Masken-Pflicht im Außenbereich

 

VERANSTALTUNGEN

  • TN* müssen weiterhin vor der VA* folgendes vorweisen:
    • 3-G Regel: ein gültiges negatives Testergebnis oder einen Impfnachweis oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankung
    • Zudem: auch Selbsttests vor Ort möglich
  • TN-Anzahl bei VA mit zugewiesenen Sitzplätzen (Kinos, Konzert, Kabarett, Seminar)
  • Innenbereich: 1.500 pax (nun 75 Prozent Maximalauslastung des VA-Ortes möglich)
  • Außenbereich: 3.000 pax (nun 75 Prozent Maximalauslastung des VA-Ortes möglich)
  • Private VAen wie Hochzeiten oder Geburtstagsfeiern sind weiterhin nicht als VAen mit zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen zu verstehen
  • TN-Zahl bei VAen ohne zugewiesene Sitzplätze:
    • Innenbereich: 50 pax
    • Außenbereich: 50 pax
    • Gelegenheitsmärkte können bereits ab Anfang Juni 2021 wieder stattfinden
  • Mindestabstand bei VA zwischen Besuchergruppen: 1 Meter
  • FFP2-Masken-Pflicht nur mehr im Innenbereich bei VA
  • Enganliegender Mund-Nasen-Schutz für Mitarbeiter im direkten Kundenkontakt, wenn ein Impf- oder Genesungsnachweis oder wöchentlich ein negativer Testnachweis (Selbsttests vor Ort gelten nicht als Nachweis) erbracht werden kann – sonst FFP2-Masken-Pflicht
  • Verköstigung von Besuchern analog zu Gastronomie
  • Ausnahme: VA ohne zugewiesene Sitzplätze - hier ist keine Konsumation von Speisen und Getränken erlaubt

 

FACH- UND PUBLIKUMSMESSEN

  • Messebesucher müssen weiterhin vor der VA folgendes vorweisen:
    • 3-G Regel: ein gültiges negatives Testergebnis oder einen Impfnachweis oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankung
    • Zudem: auch Selbsttests vor Ort möglich
  • Kapazitätsbeschränkungen in geschlossenen Räumen: Reduziert auf 10 m2 Besucherfläche pro Besucher

 

GASTRONOMIE

  • Gäste müssen weiterhin folgendes vorweisen:
    • 3-G Regel: ein gültiges negatives Testergebnis oder einen Impfnachweis oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankung
    • Zudem: auch Selbsttests vor Ort möglich
  • Erlaubte Besucherzahl im Innenbereich: max. 8 Erwachsene (zzgl. minderjähriger Kinder) pro Besuchergruppe – ohne Einschränkung auf verschiedene Haushalte
  • Erlaubte Besucherzahl im Außenbereich: max. 16 Erwachsene (zzgl. minderjähriger Kinder) pro Besuchergruppe – ohne Einschränkung auf verschiedene Haushalte
  • Sperrstunde: auf 24.00 Uhr erweitert
  • Mindestabstand zwischen Besuchergruppen (nicht zwischen den Tischen): auf 1 Meter reduziert
  • Enganliegender Mund-Nasen-Schutz für Mitarbeiter im direkten Kundenkontakt, wenn ein Impf- oder Genesungsnachweis oder ein negativer Testnachweis für die jeweils vorgesehene Gültigkeit (PCR-Test 72h, Antigentest 48h, kontrollierter Selbsttest 24h) erbracht werden kann – sonst FFP2-Masken-Pflicht

 

BEHERBERGUNG

  • Gäste müssen weiterhin folgendes vorweisen:
    • 3-G Regel: ein gültiges negatives Testergebnis oder einen Impfnachweis oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankung
    • Zudem: auch Selbsttests vor Ort möglich
  • Mindestabstand zwischen Gästegruppen: auf 1 Meter reduziert
  • Verköstigung von Gästen analog zu Regelungen der Gastronomie, wobei Angehörige einer Gästegruppe gleichgestellt sind, wie Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben
  • Wellnessbetrieb analog zu Regelungen der Wellness- und Freizeiteinrichtungen wobei auch hier Angehörige einer Gästegruppe gleichgestellt sind, wie Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben

 

FREIZEITBETRIEBE

  • Sperrstunde: auf 24.00 Uhr erweitert
  • In geschlossenen Räumen müssen pro Kunde nur noch 10m² zur Verfügung gestellt werden – gilt auch für Wellnesseinrichtungen
  • Ausgenommen von der 10 m²-Regel sind Einrichtungen, bei denen in der Regel für die Dauer der Inanspruchnahme der Dienstleistung ein Platz eingenommen wird (Fahrgeschäfte)
  • Gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ist nur noch ein Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten
  • Eng anliegender Mund-Nasen-Schutz für Mitarbeiter im direkten Kundenkontakt, wenn ein Impf- oder Genesungsnachweis oder wöchentlich ein negativer Testnachweis (Selbsttests vor Ort gelten nicht als Nachweis) erbracht werden kann – sonst FFP2-Masken-Pflicht.
  • Verköstigung von Gästen analog zu Regelungen der Gastronomie

 

SONDERREGELUNGEN REISEBUSSE UND PROBEN

  • Wenn (entsprechend der 3-G Regel) ein gültiges negatives Testergebnis oder ein Impfnachweis oder eine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankung vorgewiesen werden kann, gelten keine Kapazitätsobergrenzen bei Reisebussen oder Amateurproben (z.B. Musik, Chor)

 


 

Ab 1. Juli 2021 gelten nur noch folgende Regeln:

  • Wenn kein gültiges negatives Testergebnis, kein Impfnachweis oder keine Bestätigung über eine durchgemachte COVID-19-Erkrankung vorgewiesen werden kann, ist im Innenbereich der jeweiligen Betriebsstätten eine Maske zu tragen.
  • Kein Mindestabstand und keine Kapazitätsbeschränkungen mehr
  • Keine Auf- oder Sperrstunden im Bereich der Gastronomie
  • Nachtgastronomie wird allerdings erst später im Laufe des Juli wieder möglich sein
  • Keine Obergrenzen bei VAen – weder im stehenden oder sitzenden Bereich
  • Anzeigepflicht: ab 100 pax
  • Genehmigungspflicht: ab 500 pax

 

*Verwendete Abkürzungen: Pax = Personenanzahl, TN = TeilnehmerIn(nen), VA = Veranstaltung

Quelle: Sichere Gastfreundschaft